Datum/Zeit 29.11.2020 /14:00 - 17:00

Der Tod eines geliebten Menschen ordnet die Welt neu.  Die Gruppe möchte dabei eine Hilfe sein:

  • sich selbst und die Welt neu zu verstehen,
  • den erlittenen Verlust zu verarbeiten,
  • Abschied von dem geliebten Menschen und gemeinsamen Lebensplänen zu nehmen,
  • einen heilsamen Weg zu finden, durch Schmerz,  durch Hilflosigkeit und durch Zorn über die zugemutete Veränderung
  • die Beziehung zum verstorbenen Menschen neu zu gestalten,
  • der Seele eine neue Verbindung zum Verstorbenen zu erlauben.

Die Veranstaltung findet in der Regel jeden letzten Sonntag statt.
Weitere Informationen gibt es hier.

Eine Anmeldung ist notwendig.
Kontakt
Jutta Vehling-Walkowiak
jutta.vehling@verwitwet.de

Veranstaltungsort
Mehrgenerationenhaus Essen 2.Etage